blank blank

Besucherregelung ab Montag, 07. Juni 2021

Liebe Angehörige,

das grundsätzliche Besuchsverbot im Krankenhaus kann aufgrund der aktuellen epidemiologischen Lage gelockert werden. Folgende Regeln galten bis auf Weiteres:

  • pro Patient maximal ein Besucher pro Tag für max. 60 Minuten

Die Besuchszeiten sind 14:00 bis 17:00 Uhr.

Eine Sonderregelung gilt für den Bereich der Intensivstation:

Der Besuch muss vorher telefonisch (03722 761411) abgestimmt werden und ist grundsätzlich zwischen 14:00 und 17:30 Uhr täglich möglich.

Oberster Grundsatz ist stets, Patienten und Mitarbeiter zu schützen! Generell gilt deshalb, dass die besuchende Person

  • einen Covid-19-Schnelltest-Befund vorlegen soll (tagesaktuell, d.h. max. 24h alt)
    • Das Testergebnis muss von jeder besuchenden Person vorgelegt werden, unabhängig vom Impfstatus usw.!
    • Bitte legen Sie das Testergebnis bei Zutritt zum Haus am Empfang unaufgefordert zur Ansicht vor.
  • symptomfrei sein muss (Symptome sind u.a. Fieber, Halsschmerzen, Husten),
  • in den letzten 14 Tagen wissentlich keinen Kontakt zu Covid-19-Erkrankten hatte,
  • mit keiner Person in einem Haushalt zusammenlebt, die aktuell behördlicherseits unter Quarantäne bezüglich Covid-19 gestellt ist, und
  • an der Rezeption zwingend persönliche Angaben (Name, Vorname, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) hinterlässt zum Zwecke der Nachverfolgbarkeit eventueller Infektionsketten.

Während des Besuchs sind die folgenden Hygieneregeln einzuhalten:

  • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während des gesamten Aufenthaltes
  • Händedesinfektion mind. nach Betreten des Hauses
  • Händedesinfektion oder -waschen nach Kontakt mit Gegenständen im Haus, im Patientenzimmer usw.
  • Einhaltung der geltenden Abstandsregeln (mind. 1,50 m)
  • Einhaltung der Husten- und Niesetikette

Sie können für Ihre Angehörigen wochentags im Zeitraum 07:30 Uhr bis 17:30 Uhr am Haupteingang Sachen abgeben. Samstags, sonntags und feiertags bitten wir den Zeitraum 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr für die Abgabe zu nutzen. Bitte kennzeichnen Sie die Taschen u. ä. mit dem Namen und Geburtsdatum des Patienten und der Station, soweit Ihnen diese bekannt ist. Bitte halten Sie sich an die geltenden Hygieneregeln und beachten Sie die Aushänge vor Ort!

Wir danken für Ihr Verständnis für diese vorbeugenden Maßnahmen und Ihre Mitwirkung.

Die Krankenhausleitung
Hartmannsdorf, den 06.06.2021

Das DIAKOMED – Diakoniekrankenhaus Chemnitzer Land gGmbH

Unser Krankenhaus zählt mit 210 Betten zu den kleineren Häusern der Grund- und Regelversorgung. Gerade deshalb zeichnen wir uns durch einen sehr familiären Umgang mit unseren Patienten und Kollegen aus.

Das DIAKOMED bietet durch seine ruhige und grüne Lage beste Voraussetzungen für die Erholung unserer Patienten. Ca. 500 Mitarbeiter aus dem ärztlichen und pflegerischen Bereich sowie der Verwaltung kümmern sich tagtäglich um Ihr Wohl. Wir möchten, dass Sie Ihrer Behandlung mit Aufgeschlossenheit und ohne Ängste entgegen sehen und bitten Sie um Ihr Vertrauen. Nur durch das Zusammenwirken von Patient, Arzt und Schwester ist eine erfolgreiche Behandlung möglich und nur so erreichen wir unser Ziel – Ihre Heilung.

Ihre Krankenhausleitung

Diakomed_im-Verbund_web
blank

Ausbildung Pflege und FSJ - Wir suchen Dich!

Wir suchen Bewerberinnen und Bewerber für die Ausbildungen Pflegefachfrau/Pflegefachmann und Krankenpflegehilfe. Auch Bewerbungen für ein Freiwilliges Soziales Jahr nehmen wir gern entgegen.

Nähere Informationen finden Sie in unserem Bereich „Über das Krankenhaus“ Abschnitt „Ausbildung“ bzw. „Freiwilliges Soziales Jahr“.

Ambulanz Physiotherapie

Am 01.07.2020 startete unsere Physiotherapie wieder schrittweise die ambulante Versorgung (zunächst ausschließlich rezeptierte Einzeltherapien). Kurse können leider noch nicht stattfinden.

Zur Terminvereinbarung erreichen Sie unser Team unter der Telefonnummer 03722 76-2330, im Zeitraum Montag bis Freitag von 11.00 bis 12.00 Uhr. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

blank

Veranstaltungen

Aufgrund der epidemiologischen Lage können wir derzeit nur sehr eingeschränkt Patientenveranstaltungen planen und durchführen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Vorbildliches Engagement für die Organspende – Sozialministerin Petra Köpping zeichnet das DIAKOMED aus

Im Diakoniekrankenhaus Chemnitzer Land in Hartmannsdorf gilt die Organspende als selbstverständlicher Teil der medizinischen Aufgaben. Hier sind in beispielhafter Weise die Voraussetzungen geschaffen, um Organspenden zu ermöglichen. Für diesen besonderen Einsatz wird das Krankenhaus von Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, gemeinsam mit Dr. med. Katalin Dittrich, Geschäftsführende Ärztin der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) in der Region Ost, ausgezeichnet.

Die Geschäftsleitung des DIAKOMED freut sich ganz außerordentlich, dass unserem Haus und insbesondere Herrn Chefarzt Dr. Frank-Günter Mewes und Frau Stephanie Möckel die Ehrung der Deutschen Stiftung Organtransplantation zuteil wird. Wir waren erfreut und auch überrascht, dass unser Haus bei den deutschlandweiten Koordinatoren positiv in den Blick geraten ist.

Die Ehrung erfolgte im Rahmen einer Festveranstaltung am Freitag, 04. Juni 2021. Die entsprechende Pressemitteilung finden Sie hier.

Aktuelle Klinikzeitung

Aktuelles

news_header

Pressemitteilung: Förderung für den Klimaschutz

Förderung für den Klimaschutz Klimaschutz und Krankenhäuser – auf den ersten Blick sind das zwei Themen, die nicht unbedingt miteinander einhergehen. Doch dieser Eindruck täuscht:…

news_header

Hinweise für alle Patienten und Besucher

Mund-Nasenbedeckung im öffentlichen Raum Seit Montag, den 20.04.2020, bestehen in Sachsen Regelungen zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung im öffentlichen Raum. Wir bitten alle Patientinnen und Patienten,…

news_header

Informationen zum Coronavirus

Wichtig! Bei Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus wenden Sie sich bitte zunächst telefonisch an Ihren Hausarzt bzw. den ärztlichen Bereitschaftsdienst (116 117 –…

news_header

Freiwilliges Soziales Jahr: Wir suchen ab sofort!

Wir suchen Jugendliche und junge Erwachsene für ein Freiwilliges Soziales Jahr. Der Freiwilligendienst dauert in der Regel 12 Monate. Wir zahlen ein angemessenes Taschengeld sowie…

news_header

Pressemitteilung: Gesundheitsterminal

Gemeinsame Pressemitteilung Neuer digitaler Service im DIAKOMED Diakoniekrankenhaus in Hartmannsdorf Gesundheitsterminal bündelt wichtige Angebote und Informationen Hartmannsdorf; November 2019. Das so genannte Gesundheitsterminal ist einfach…