DIAKOMED – Diakoniekrankenhaus Chemnitzer Land gGmbH

Neue Besuchszeiten ab 20.07.2022

Liebe Angehörige,

Es gelten wieder aktualisierte gesetzliche Grundlagen für den Umgang mit SARS-CoV-2 in Krankenhäusern. Deshalb passen wir unsere Besucherregelungen erneut an. Es gilt:

  • Um im Krankenhaus einen Angehörigen besuchen zu können, wird ein tagesaktueller (24h) SARS-CoV-2-Test benötigt, mindestens ein Schnelltest unter Aufsicht.
  • Besuchstage mit der Möglichkeit der Testung vor Ort: montags und freitags – jeweils 14:00 bis 16:00 Uhr. Bitte planen Sie ausreichend Zeit ein. Es kann zu Wartezeiten kommen.
  • Der Zutritt außerhalb dieser Zeiten ist ausschließlich mit einem externen, tagesaktuellen, negativen Testergebnis möglich.  Ein Selbsttest ohne Aufsicht ist nicht zulässig.
  • Pro Patient ist pro Tag der Besuch eines Angehörigen für eine angemessene Zeit – abhängig vom Befinden des Patienten, max. 1 Stunde – möglich.
  • Die Bestätigung, dass Sie im Krankenhaus einen Besuch machen wollen, erhalten Sie auf Anfrage beim Empfang.
  • Begleitpersonen haben nur Zutritt, wenn der Patient bzw. die Patientin entsprechende Hilfe benötigt. Es gelten für die Begleitpersonen dann dieselben Regeln wie für Besucher bzw. Patienten.

Darüber hinaus können Sie in besonderen Situationen Ihre Angehörigen im Haus besuchen. Diese Besuche sind dann jedoch zwingend vorher telefonisch mit dem jeweils zuständigen Arzt abzusprechen. Gleiches gilt für Besuche auf der Intensivstation und auf der Corona-Station.

Unsere wichtigsten Telefonnummern:

  • 03722 7610              Zentrale (6:00 – 19:00 Uhr bzw. 8:00 bis 19:00 Uhr [Sa/So/Feiertag])
  • 03722 762409         Notaufnahme
  • 03722 761411          Intensivstation

Im Haus sind die folgenden Hygieneregeln einzuhalten:

  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des gesamten Aufenthaltes. Beim Besuch von Patienten ist eine FFP-2-Maske zu tragen.  Die Masken sind korrekt zu tragen.
  • Händedesinfektion mind. nach Betreten des Hauses
  • Händedesinfektion oder -waschen nach Kontakt mit Gegenständen im Haus, im Patientenzimmer usw.
  • Einhaltung der geltenden Abstandsregeln (mind. 1,50 m)
  • Einhaltung der Husten- und Niesetikette

Zudem können Sie für Ihre Angehörigen wochentags im Zeitraum 07:30 Uhr bis 17:30 Uhr am Haupteingang Sachen abgeben. Samstags, sonntags und feiertags bitten wir den Zeitraum 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr für die Abgabe zu nutzen. Bitte kennzeichnen Sie die Taschen u. ä. mit dem Namen und Geburtsdatum des Patienten und der Station, soweit Ihnen diese bekannt ist. Bitte halten Sie sich an die geltenden Hygieneregeln und beachten Sie die Aushänge vor Ort!

Wir danken allen Besuchern des Hauses, die sich an die Regeln halten! Wir danken für Ihr Verständnis für diese vorbeugenden Maßnahmen und Ihre Mitwirkung.

Die Krankenhausleitung
Hartmannsdorf, den 19.07.2022

Unser Krankenhaus zählt mit 210 Betten zu den kleineren Häusern der Grund- und Regelversorgung. Gerade deshalb zeichnen wir uns durch einen sehr familiären Umgang mit unseren Patienten und Kollegen aus.

Das DIAKOMED bietet durch seine ruhige und grüne Lage beste Voraussetzungen für die Erholung unserer Patienten. Ca. 500 Mitarbeiter aus dem ärztlichen und pflegerischen Bereich sowie der Verwaltung kümmern sich tagtäglich um Ihr Wohl. Wir möchten, dass Sie Ihrer Behandlung mit Aufgeschlossenheit und ohne Ängste entgegen sehen und bitten Sie um Ihr Vertrauen. Nur durch das Zusammenwirken von Patient, Arzt und Schwester ist eine erfolgreiche Behandlung möglich und nur so erreichen wir unser Ziel – Ihre Heilung.

Ihre Krankenhausleitung

Diakomed_im-Verbund_web
blank
blank

Wir sind Teil der Ausbildungsoffensive Pflege

blank

Du hast Abitur und möchtest "mit den Händen" tätig sein? Warum nicht Pflege studieren?

Für Schulabgänger:innen oder für diejenigen, die einen Neustart im Berufsfeld Pflege suchen, ist der Bachelorstudiengang: Pflege gedacht. Er richtet sich an Interessierte für den Pflegeberuf, die zeitgleich mit einem Berufsabschluss einen akademischen Abschluss erwerben möchten. Die Studieninhalte beziehen sich auf die Anforderungen der pflegerischen Praxis in allen Feldern der Pflege. Dazu gehören die ambulante und stationäre Altenpflege, die Pflege im Krankenhaus und in anderen Einsatzfeldern von Pflegefachkräften. Das Studium führt neben dem Bachelorgrad zum Berufsabschluss als „Pflegefachfrau/Pflegefachmann“ und beinhaltet umfangreiche Praxiseinsätze.

Den Flyer mit weiteren Informationen finden Sie hier.

Bewerbungen bitte an

Patientenanfrage

Sie haben eine klinische Frage oder Rückfragen zu ihrem Aufenthalt? Nutzen Sie unsere Patientenanfrage um mit uns in Kontakt zu treten.

blank

Veranstaltungen

Aufgrund der epidemiologischen Lage können wir derzeit nur sehr eingeschränkt Patientenveranstaltungen planen und durchführen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Klinikzeitung

blank

Aktuelles

Beautiful young Hispanic female medical student smiles over her shoulder while attending class.

Jetzt bewerben für eine Ausbildung in 2022

Wir suchen Bewerberinnen und Bewerber für die Ausbildungen Pflegefachfrau/Pflegefachmann und Krankenpflegehilfe. Auch Bewerbungen für ein Freiwilliges Soziales Jahr nehmen wir gern entgegen. Bewerben Sie sich…

Azubis in der Pflege

Mehr Pfleger:innen braucht das Land

Wir sind Teil der Ausbildungsoffensive Pflege – als Ausbildungsbetrieb für den Pflegeberuf. Was ist die Ausbildungsoffensive Pflege? Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend…

IMG_3301

Pressemitteilung: Vorbildliches Engagement für die Organspende

Sozialministerin Petra Köpping zeichnet das DIAKOMED aus Im Diakoniekrankenhaus Chemnitzer Land in Hartmannsdorf gilt die Organspende als selbstverständlicher Teil der medizinischen Aufgaben. Hier sind in…

img_3188_bearb

Pressemitteilung: Förderung für den Klimaschutz

Förderung für den Klimaschutz Klimaschutz und Krankenhäuser – auf den ersten Blick sind das zwei Themen, die nicht unbedingt miteinander einhergehen. Doch dieser Eindruck täuscht:…

news_header

Hinweise für alle Patienten und Besucher

Mund-Nasenbedeckung im öffentlichen Raum Seit Montag, den 20.04.2020, bestehen in Sachsen Regelungen zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung im öffentlichen Raum. Wir bitten alle Patientinnen und Patienten,…

news_header

Informationen zum Coronavirus

Wichtig! Bei Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus wenden Sie sich bitte zunächst telefonisch an Ihren Hausarzt bzw. den ärztlichen Bereitschaftsdienst (116 117 –…