Patientenaufnahme und Aufenthalt

Aufnahme - Ihr 1. Tag bei Uns

Bevor Sie eine Behandlung in unserem Krankenhaus antreten, müssen Sie sich in der zentralen Patientenaufnahme anmelden. Diese befindet sich im Foyer links neben dem Eingang des Krankenhauses und ist wie folgt geöffnet.

  • Montag bis Freitag zwischen 6.00 Uhr und 20.00 Uhr und
  • an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen in der Zeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Pause: 12.00-12.30 Uhr)

Zunächst erfolgt dort die administrative Aufnahme Ihrer Daten und Sie werden über die nächsten Schritte und die entsprechenden Kosten aufgeklärt. Selbstverständlich werden Ihre Daten absolut vertraulich behandelt. Zur Aufnahme benötigen wir von Ihnen folgende Dokumente:

  • Chipkarte Ihrer Krankenkasse
  • Einweisungsschein vom Arzt
  • Personalausweis
  • Belege für eine Zuzahlungsbefreiung oder für bereits geleistete Zuzahlungen von Krankenhausaufenthalten

Bitte teilen Sie uns an dieser Stelle mit, ob Sie entsprechende Wahlleistungen wie z.B. die Behandlung durch den Chefarzt oder die Unterbringung in einem Einzelzimmer, in Anspruch nehmen möchten. Die Kosten dafür muss der Versicherte selbst tragen.

Bei der Anmeldung werden Sie über die weitere Vorgehensweise und den Ablauf Ihrer medizinischen Behandlungen informiert. Der Hostessendienst begleitet Sie gern zu den anschließenden Voruntersuchungen für Ihre Behandlungen. Auf Station beantwortet Ihnen das zuständige Team gern alle weiteren Fragen.

Aufenthalt

Ihre mitgebrachten Wertsachen können Sie sicher bei der Patientenaufnahme hinterlegen. Zur Gestaltung Ihrer behandlungsfreien Zeit im Diakoniekrankenhaus stehen eine Bibliothek und ein Café zur Verfügung. Weiterhin befinden sich ein Friseur, der Laden von Reha aktiv und eine Fußpflege in unserem Haus. Bitte beachten Sie, dass im kompletten Krankenhausgebäude das Rauchen verboten ist. Im Freigelände stehen dafür Raucherpavillons zur Verfügung. Das Mitbringen und der Verzehr von Alkohol ist nur mit Genehmigung des behandelnden Arztes gestattet.